Aktuelles

Juli 2016 · FREIHEITBLAU führt erstmals die „Transformation Journey“ für die Daimler AG durch

Das Herzstück in der Fahrzeugproduktion der Daimler AG liegt im Unternehmensbereich „Powertrain“ (Motoren, Getriebe und Achsen). Unter Federführung von Frank Deiß, Leiter Produktion Powertrain Mercedes-Benz Cars und Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Untertürkheim, konzipierte und organisierte FREIHEITBLAU eine didaktische Sternfahrt. Das Projekt, das in enger Verzahnung mit der Daimler AG für 450 Führungskräfte der Unternehmenseinheit entstand, trug das Motto „Lead the change and shape the future!“

450 Mitarbeiter von 4 Standorten mit ca. 150 personalisierten Fahrzeugen auf unterschiedlichen Routen zum Veranstaltungsort Erfurt zu navigieren, war eine echte logistische Herausforderung. Ausgestattet mit Tablets und ortsabhängig programmierten Apps mussten die Teilnehmer einen von 20 Haltepunkten in ganz Deutschland ansteuern, an denen ausgesuchte Transformationsprojekte unterschiedlicher Institutionen und Ausprägung besichtigt wurden. „Out of the box“ wurden so unterschiedliche Transformations-Stories hautnah erlebbar für jeden Einzelnen. So standen u.a. Vorträge im Fraunhofer Institut, Diskussionen bei einer Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft, eine Exkursion im Neuseenland Leipzig oder Werksführungen in einem Heizkraftwerk oder dem EUREF-Campus in Berlin an.

Die Plenumsveranstaltung in Kölleda, in der umgebauten Produktionshalle des Motorenwerks MDC Power, einer hundertprozentigen Daimler-Tochter, band den inhaltlichen Teil der Veranstaltung zusammen. In diversen inhaltlich vertiefenden Team-Sessions, in puristischen Workshop Räumen oder innovativ an über 70 personalisierten Discutables, tauschten sich die Führungskräfte über das Gehörte und Erlebte aus und übertrugen diese Inspiration auf die unternehmenseigenen Fragen und Herausforderungen. Die virtuell auf den Tablets gesammelten Informationen, Filme und Antworten fanden Verwendung in den Workshops und ergaben in der Kombination ein großes Veranstaltungsfinale, mit dem das Motto „Lead the change and shape the future!“ illustriert wurde.

Ein großer Erfolg für das gemeinsame Daimler/FREIHEITBLAU Team, das dieses neuartige Konzept sowohl inhaltlich als auch logistisch umsetzen konnte.

Frank Deiß, Leiter Produktion Powertrain Mercedes-Benz Cars und Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Untertürkheim: „Diese Veranstaltung ist ein voller Erfolg mit Blick auf die Herausforderungen der Zukunft. Wir alle werden Stück für Stück lernen, anstehende Transformationsprozesse persönlich zu gestalten, um die digitalisierte Welt der Industrie 4.0 steuern zu können“.