Aktuelles

Februar 2014 · Edelmetall für die Motorola Kampagne von FREIHEITBLAU

Beim 27. Internationalen Mercury Excellence Award 2014 in New York gab es Edelmetall für FREIHEITBLAU. Die Produktlaunch Kampagne für den Mobilfunk-Pionier Motorola überzeugte die international besetzte Jury. Unter 680 renommierten Einreichern aus 21 Ländern gehören die Mainzer Live-Marketingspezialisten zu den Gewinnern. Die unabhängige US-Organisation MerComm ehrt mit dem Award außergewöhnliche Leistung im Bereich Business Kommunikation.

In der Kategorie „Campaigns“ gab es Bronze und in der Kategorie Promotion/Marketing den Ehrenpreis der Jury. Bereits im Januar landete FREIHEITBLAU beim deutschen BEA Award, der im Rahmen der Branchenmesse „Best of Events“ verliehen wurde, unter den Top 3 in der Kategorie „PR“Kampagne“.

Was die Jurys diesseits und jenseits des Atlantiks überzeugte, war die öffentlichkeitswirksame Form des 360° Livemarketings, das auf einer Vielzahl von Aktionsebenen eine ganze Reihe anderer Marketingdisziplinen wie Online, Social Media, TV, Radio, Sponsoring, Plakatwerbung, Verkaufsförderung, Qualifications etc. mit einbezog.

Herbert Focking Geschäftsführer von FREIHEITBLAU: „Wir freuen uns sehr über diese Preise, weil es uns wichtig ist, dass unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen immer eine ganzheitliche Betreuung von uns erhalten, die den Markenkern in den Fokus rückt. Wie das Beispiel Motorola zeigt, sind wir als Teamplayer Teil des gesamten Marketings und arbeiten meist sehr eng verzahnt mit vielen Partneragenturen. Unser Erfolg ist daher auch deren Erfolg“.